Trockenes Auge - Sicca-Syndrom - Lidrandentzündung


Eine chronische Entzündung der Lidkante (Blepharitis) findet sich häufig beim Sicca-Syndrom. Eine zentrale Rolle spielen die Meibom-Drüsen, große Talgdrüsen, die auf der Lidkante münden und deren Sekret ein wichtiger Bestandteil des Tränenfilms ist. Im Rahmen der Blepharitis verstopfen diese Drüsen, Bakterien vermehren sich und bilden ein entzündliches Milieu, welches den Tränenfilm schädigt.

Eine regelmäßige und effektive Reinigung der Lidkanten ist deshalb in vielen Fällen Voraussetzung für eine nachhaltige Verbesserung der Beschwerden des Trockenen Auges.

Wir bieten Ihnen in unserer Praxis die Möglichkeit der professionellen Lidreinigung mittels BlephEx  an.

Ähnlich wie bei der professionellen Zahnreinigung erfolgt hier durch eine speziell geschulte Arzthelferin eine gründliche und nachhaltige Reinigung der Lidkanten, der Effekt hält 4 bis 6 Monate an.

Interessante Informationen stellt unter anderem der Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA) in einer Broschüre für Sie zusammen, abrufbar unter cms.augeninfo.de/fileadmin/PDF/sicca.pdf.