Untersuchung - Diagnostik


Das Untersuchungsgerät für den Augenarzt ist nach wie vor die Spaltlampe, zur Diagnose von Erkrankungen der vorderen Augenabschnitte und - mittels spezieller Lupen - am Augen-hintergrund. Dazu kommt eine Vielzahl von Geräten, die eine tiefergehende Untersuchung bestimmter Augenabschnitte ermöglicht.

           Unsere Praxis verfügt über die gesamte technische Ausstattung, die für eine zeitgemäße Diagnostik erforderlich ist. Dazu zählen HRT3 und Pachymeter zur Glaukom-diagnostik, für Makulaerkrankungen ein modernes spectral domain OCT mit OCT-Angiografie sowie eine Angiografie-einheit mit der Möglichkeit der Fundusautofluoreszenz, für Gutachten das Binoptometer 4P sowie ein Anomaloskop zur Bestimmung des Anomaliequotienten bei Farbsehschwäche.